1. Europäischer Datenschutz GDPR

Gemäß und für die Zwecke der Bestimmungen des Art. 13 der Europäischen Verordnung 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten ('GDPR') und der nationalen Datenschutzgesetze informieren wir Sie darüber, dass Ihre personenbezogenen Daten durch elektronische Instrumente, manuelle Werkzeuge und soziale Netzwerke in Italien und im Ausland verarbeitet werden.

Diese informative Notiz, die auf der Grundlage des Grundsatzes der Transparenz und aller von der GDPR geforderten Elemente erstellt wurde, ist in einzelne Abschnitte unterteilt, die sich jeweils mit einem bestimmten Thema befassen, um die Lektüre schneller, einfacher und verständlicher zu gestalten (im Folgenden die 'Richtlinie').

2. WER IST DER VERANTWORTLICHE?

Der Verantwortliche (im Folgenden 'Datenverantwortlicher') ist ORVED S.P.A. mit Sitz in Via Artigianato, 30 30024 Musile di Piave (VE) - Italien.

3. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche hat keinen DSB gemäß Artikel 38 ernannt, Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich mit der Datenschutzbehörde in Verbindung zu setzen, wenn es um alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung der Rechte des GDPR an den folgenden Datenkontakt geht: privacy@orved.it

4. WAS IST DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Verpflichtungen und vertragliche Verpflichtungen;

Verpflichtungen des Gesetzes;

Kommerzielle Zustimmung und Nutzung des Dienstes;

5. ZU WELCHEN ZWECKEN WERDEN IHRE DATEN VERARBEITET?

A) Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Verwaltung des Dienstes und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verarbeitet:

  1. Rechnungsstellung der fälligen Beträge und eventueller Zusatzleistungen.

  2. Ausführung des Liefervertrages oder der Lieferbestellung.

  3. Zeichnung und Aktivierung der Erbringung des Wartungs- und Assistenzdienstes und der damit verbundenen Dienstleistungen, die im Liefervertrag und / oder der Wartung und / oder Unterstützung vorgesehen sind.

  4. Einhaltung der gesetzlichen, buchhalterischen, administrativen und steuerlichen Verpflichtungen.

  5. Unterstützung des Dienstes, in einigen Fällen auch durch das Erkennen der MAC-Adresse und / oder der IP-Adresse und / oder anderer elektronischer Identifikatoren.

  6. Verwaltung von Beschwerden und Streitigkeiten.

  7. Betrugsprävention und Management von Verzögerungen oder verpassten Zahlungen. Schutz und eventuelle Rückforderung des Kredits, direkt oder durch Dritte (Agenturen / Kreditverwertungsgesellschaften, Anwaltskanzleien), an die die für diese Zwecke erforderlichen Daten übermittelt werden.

  8. Übertragung von Krediten an autorisierte Unternehmen.

  9. Aufbewahrung und Verwendung von Abrechnungsdaten über die Pünktlichkeit der Zahlungen für die Belohnungspolitik und zur Ablehnung künftiger Vertragsbeziehungen.

  10. Berichterstattung und Qualitätskontrolle.

  11. Kaufmännische und / oder technische Kommunikation: Kommunikation und / oder Versand (per E-Mail, SMS, Benachrichtigungen, Post, Telefonkontakt, etc.), auch mit automatisierten Methoden, von kommerziellen und / oder technischen Informationen und Materialien im Zusammenhang mit der Verwaltung des Vertrages und im Zusammenhang mit dem aktuellen Service....

  12. Web-Management für den Zugriff durch Login in den persönlichen Bereich.

B) Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer freiwilligen Zustimmung zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Kommerzielle Kommunikation: Kommunikation und / oder Versand (per E-Mail, SMS, Post, Benachrichtigungen, Telefonkontakt, etc.), auch mit automatisierten Verfahren, von Informations- und Handelsangeboten, Werbe- und Promotionsmaterial über eigene Dienste und / oder auch von Dritten.

  2. Eventkommunikation: Kommunikation und / oder Versand (per E-Mail, SMS, Post, Benachrichtigungen, Telefonkontakt, etc.), auch mit automatisierten Methoden, von Material im Zusammenhang mit Veranstaltungen, Seminaren, Kongressen, direkt von uns oder von Drittunternehmen organisiert. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für die Erreichung der unter Punkt A) genannten Zwecke erforderlich.

Ihre verpasste, teilweise oder falsche Vergabe kann dazu führen, dass Sie die gewünschte Dienstleistung nicht aktivieren und erbringen können oder den Kaufvertrag und / oder die Wartung und / oder Unterstützung nicht weiterverfolgen können. Darüber hinaus ist die Angabe Ihrer Daten für die unter Punkt A) genannten Zwecke fakultativ, aber eine Ablehnung macht es ORVED S.P.A. unmöglich, Ihre Anfrage zu bearbeiten und Sie zu kontaktieren. Ihre Einwilligung können Sie in jedem Fall und wie unten beschrieben jederzeit widerrufen.

Ihre Einwilligung können Sie in jedem Fall und wie unten beschrieben jederzeit widerrufen.

AN WELCHE PERSONEN DÜRFEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERGEGEBEN WERDEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich von Personen verarbeitet, die zur Verarbeitung berechtigt sind, und von Personen, die als Datenverarbeiter in Übereinstimmung mit der GDPR benannt sind, um alle erforderlichen Verarbeitungstätigkeiten zur Verfolgung der in diesen Informationen genannten Zwecke ordnungsgemäß durchzuführen. Ihre personenbezogenen Daten können an öffentliche Stellen oder Justizbehörden weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder um die Begehung einer Straftat zu verhindern oder zu unterdrücken und in jedem Fall zu tun:

Wer ist der rechtmäßige Empfänger von Mitteilungen, die aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften erforderlich sind (wie z.B. Ämter und Behörden);

Wer ist der Empfänger der notwendigen Mitteilungen zur Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus dem Dienst und dem unterzeichneten Vertrag ergeben?

Drittunternehmen, die auf das Management von Handels- und Kreditinformationen spezialisiert sind (wie z.B. Call Center, Rechenzentren, Banken usw.);

Unternehmen und / oder Mitarbeiter für das Management von Verwaltungsdienstleistungen, die zur Erfüllung ihrer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen genutzt werden;

Andere Subjekte (Fabriken, Unternehmen, natürliche Personen), die mit dem Datenverantwortlichen im Bereich der von ihm angebotenen Dienstleistungen und Lieferungen zusammenarbeiten.

6. MEHR INFORMATIONEN

Mit Ihrer kostenlosen und freiwilligen Einwilligung werden die einzigen personenbezogenen Daten, die für die Ausübung der Tätigkeit erforderlich sind (einschließlich Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail, Telefon, Wohnort und/oder Wohnadresse, Geburtsdatum und -ort, Sozialversicherungsnummer), von ORVED SPA an die folgenden Kategorien von Drittunternehmen übermittelt:

Unternehmen, die im elektronischen Handel mit Produkten und Dienstleistungen für Unternehmen tätig sind;

Webagentur und Social Network nur für von uns angebotene Dienste, die die oben genannten Themen betreffen.

MINDER

Personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren sind nicht erforderlich, es sei denn, sie werden vom Inhaber der elterlichen Verantwortung genehmigt.

7. BERECHTIGTES INTERESSE DES FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

Der Datenverantwortliche hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten an Unternehmen innerhalb der Unternehmensstruktur für administrative, analytische und interne Berichtszwecke zu übermitteln.

8. WIE LANGE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEHANDELT?

Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Erfüllung der unter Punkt A) genannten Zwecke erforderlich ist. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum verarbeitet, der dem erforderlichen Minimum entspricht, d.h. bis zur Beendigung der Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und dem Datenverantwortlichen, unbeschadet einer weiteren gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist.Wenn Sie sich entscheiden, Ihre optionale Einwilligung für die unter Punkt B) genannten kommerziellen Zwecke zu erteilen, werden Ihre Daten unter Vorbehalt des Widerrufs gespeichert, Daten über die spontane Zustellung der Curricula werden nicht länger als zwei Jahre ab Erhalt aufbewahrt und Ihre Daten werden für einen weiteren Zeitraum im Zusammenhang mit Streitigkeiten und Streitigkeiten gespeichert.

9. WIE KÖNNEN SIE DIE VORHERGESAGTE EINWILLIGUNG WIDERRUFEN?

Sie haben das Recht, Ihre dem Datenverantwortlichen erteilte Einwilligung jederzeit ganz und / oder teilweise zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung zu beeinträchtigen. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, können Sie sich an die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter den in dieser Erklärung angegebenen Adressen wenden.

10. PERSÖNLICHE DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen im Gebiet der Europäischen Union verarbeitet.

11. WO WERDEN IHRE DATEN VERARBEITET?

Wenn es aus technischen und/oder betrieblichen Gründen notwendig ist, Personen außerhalb der Europäischen Union zu nutzen, teilen wir Ihnen von nun an mit, dass diese Personen gemäß und für die Zwecke von Artikel 28 des GDPR als Datenverarbeiter ernannt werden und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an diese Personen, die sich auf die Ausübung bestimmter Behandlungstätigkeiten beschränkt, durch einen spezifischen Ernennungsvertrag in Übereinstimmung mit den Garantien und Schutzmaßnahmen des GDPR geregelt wird.Es werden alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen, um den uneingeschränkten Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wobei diese Übermittlung auf der Bewertung geeigneter Garantien beruht, einschließlich beispielsweise der von der Europäischen Kommission geäußerten Entscheidungen über die Angemessenheit der Empfänger aus Drittländern; der vom Empfängerdriten gemäß Artikel 46 des GDPR geäußerten angemessenen Garantien. In jedem Fall können Sie vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen weitere Informationen anfordern, wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet wurden, um den Nachweis der besonderen Garantien zu erhalten.

12. WAS SIND DEINE RECHTE?

Wir erinnern Sie daran, dass Sie Ihre Rechte aus der GDPR ausüben und insbesondere erhalten können:

Die Bestätigung, dass eine Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet wird und Zugang zu den Daten und den folgenden Informationen erhält (Zweck der Verarbeitung, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger und / oder Kategorien von Empfängern, an die die Daten übermittelt wurden und / oder werden, Aufbewahrungsfrist);

Die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Sie betreffen, und / oder die Integration unvollständiger personenbezogener Daten, auch durch eine zusätzliche Erklärung; die Löschung personenbezogener Daten, in den von der GDPR vorgesehenen Fällen;

Die Beschränkung auf die Verarbeitung in den im geltenden Datenschutzgesetz vorgesehenen Fällen;

Die Übertragbarkeit von Daten, die Sie betreffen, sofern dies durchführbar und für den Dienst relevant ist, hat jederzeit den Widerspruch gegen die Verarbeitung aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, in voller Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz ermöglicht.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich an die E-Mail-Adresse privacy@orved.it wenden und gegebenenfalls eine Kopie des Ausweises beifügen.

In jedem Fall haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde gegen die zuständige Aufsichtsbehörde (Garantin für den Schutz personenbezogener Daten) gemäß Art. 77 GDPR, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das geltende Datenschutzgesetz verstößt.