Konservieren im Gefrierfach

Vakuum-Verpackung für das Gefrierfach (-18°)

Kennst du die Vorteile vom Vakuum Einfrieren? Das Konservieren im Gefrierfach ermöglicht es, dank sehr niedriger Temperaturen, Lebensmittel einzufrieren, wodurch der gesamte Lebenszyklus von Mikroorganismen, die für die organoleptische Degeneration der Lebensmittel verantwortlich sind, verlangsamt wird

Ein solches Vorgehen, vor allem bei Lebensmitteln mit einem erheblichen Wasseranteil, wie beispielsweise frische Produkte oder Gemüse, führt vermutlich zu zahlreichen Schäden an der Nahrung aufgrund des Frosts, der sich durch die Feuchtigkeit in der Luft innerhalb der Verpackung bildet. Durch die Beseitigung von Luft wird das Problem gelöst: die kombinierte Anwendung von Vakuum und Gefrieren führt dazu, dass das Produkt unversehrt bleibt, sowohl in seiner Form als auch in seiner Substanz.

 

Hackfleisch

Hackfleisch lässt sich bereits in Fleischbällchen zubereitet konservieren. Eine nützliche Empfehlung ist es, einen ovalen Behälter zu verwenden und die eventuellen Schichten mit Aluminiumfolie zu trennen. Die Fleischbällchen können, sobald sie zubereitet und eingefroren sind, aus dem Gefrierfach genommen und umgehend gebraten werden, ohne dass gewartet werden muss, dass sie auftauen: es genügt, sie anzubraten oder sie direkt zu braten, ohne Zeitverlust.

Leber, Herz, Nieren, Bries

Um sie bestmöglich zu konservieren, sind sie nach der Zubereitung für eine halbe Stunde in den Kühlschrank zu legen, um sie zu härten. Anschließend kann ein Vakuum erstellt werden, indem ein System gewählt wird, das sich als am praktischsten und einfachsten erweist (Teller, Servierplatten, Pappscheiben, usw.). Es ist zudem möglich, die Abfüllung zu konservieren.

Pasta, trockene Ravioli

 

Um sie bestmöglich zu konservieren, sind sie nach der Zubereitung für eine halbe Stunde in den Kühlschrank zu legen, um sie zu härten. Anschließend kann ein Vakuum erstellt werden, indem ein System gewählt wird, das sich als am praktischsten und einfachsten erweist (Teller, Servierplatten, Pappscheiben, usw.). Es ist zudem möglich, die Abfüllung zu konservieren.

 

Teig für Pizza, verschiedenes Gebäck

Riporre la preparazione nel contenitore prima della lievitazione. L'attività dei lieviti riprenderà una volta che il sacchetto o il box verranno aperti, terminando nei tempi usuali.

Hähnchen- und Putenbrust, Schnitzel

 

Ein oder mehrere Eier in einer Schüssel schlagen (je nach Fleischmenge, die zubereitet werden soll) und eine Prise Salz und eine Prise Salz und Pfeffer hinzugeben. Dies anschließend in das geriebene Brot oder in das Weißmehl geben, fest drücken (um zu vermeiden, dass die Panade während der Kochphase austritt). Das Fleisch anschließend derart zubereitet eine halbe Stunde trocknen lassen. Jetzt kann mit der Vakuum-Verpackung fortgefahren werden. Die Lebensmittel mit Aluminiumfolie abtrennen. Auch in diesem Fall lässt sich das Fleisch braten, ohne dass sein Auftauen abgewartet werden muss.

Geflügel, Wild und Kaninchen

Nach einer angemessenen Reifezeit sollten sie gereinigt werden (Innereien sind separat zu konservieren) und je nach Wunsch zubereitet werden (durch Zerschneiden in Stücke, die Zubereitung der Braten mit Speck, usw. ...). Anschließend in Vakuum verpacken. Sobald Sie sich dazu entscheiden, sie zu kochen, brauchen Sie nicht bis zum Auftauen abzuwarten, sondern können sie direkt in die Pfanne legen und je nach Geschmack würzen.